Startseite

« zurück

Marco Kehl übernimmt seine Kunst-Giulia in der Schloss-Garage

Letzten Samstag hat der Aargauer Marco Kehl in der Schloss-Garage Winterthur seine Kunstfigur abgeholt. Alfavisione-Redaktor Didi Klement war ebenfalls vor Ort und durfte die Tempo-Alfa Kunstfigur nicht nur fotografieren sondern auch in den eigenen Armen halten.

Die Tempo-Alfa-Kunstfigur der Künstlerin Edeltraud Hennemann ist ein ganz speziell gestalteter Alfa, der einzige bislang der mit der Kettensäge hergestellt wurde. Die Kunstfigur wurde vor einigen Wochen schon im Rahmen einer Kunstausstellung in Winterthur hergestellt.

Anschliessend wurde die Tempo Alfa-Figur für einen guten Zweck im Internet versteigert und Marco Kehl gelang dabei ein Schnäppchen. Er konnte die Figur zu geringen Konditionen ersteigern und besitzt nun einen der seltensten Alfa Romeo den es gibt. Der Alfa fährt zwar nicht und ist nicht besonders gross, die Seltenheit der Figur ist gigantisch.

Originalartikel: http://www.alfavisione.net/news/2012/03/14/marco-kehl-uebernimmt-sei.html

↑ nach oben ↑


© 2013 AlfistiVirus.ch ˑ mazed Design by mazed.ch ˑ 
  • Impressum